Tagespflege Erlenbach

Hausnotruf - eine direkte Verbindung zu helfenden Menschen per Knopfdruck

Notfallvorsorge sichert Lebensqualität und Unabhängigkeit. Im Notfall können die ersten Minuten entscheidend sein bei einem Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes. Der Hausnotruf unterstützt Sie in jeder Situation ob im Bett, unter der Dusche oder Sie sind gefallen- per Knopfdruck rufen Sie Hilfe. Gerade für ältere, kranke und behinderte Menschen, die dann möglicherweise kein Telefon erreichen können und evtl. die Notrufnummer vergessen haben, gibt dies Sicherheit, länger in ihrer Wohnung zu leben. Auch geben Sie Ihrer Familie die Sicherheit, dass Sie im Falle eines Falles selbst einen Notruf absetzen können.

Sie bekommen eine Hausnotruf-Basisstation. Den Notruf-Sender tragen Sie entweder am Handgelenk oder wie ein Medaillon um den Hals, der mit einem Knopf versehen ist, mit dem Sie eine Gesprächsverbindung mit der Notrufzentrale aufbauen. Im Folgenden werden nun Angehörige, Nachbarn oder Ihr Pflegedienst informiert. Ein Haustürschlüssel ist in der Regel hinterlegt, sodass kein Schlüsseldienst oder ähnliches gerufen werden muss.

Eine direkte Verbindung zu helfenden Menschen - ganz einfach auf Knopfdruck.
Ein tolles Gefühl, nicht mehr allein zu sein!

Die Funktionsweise anschaulich erklärt. 
Video von https://www.deutschesenior.de/konkrete-loesungen/hausnotruf-deutschland/hausnotruf/

Das Hausnotruf-System ist ein anerkanntes Pflegehilfsmittel. Die Kosten werden nach Antrag von der Pflegekasse bezahlt. Hierüber beraten wir Sie gerne.

Über das Hausnotruf-System können Sie mit unseren Mitarbeitern der Caritas-Sozialstation St. Johannes sprechen, gerne stellen wir Ihnen das Hausnotruf-System auch bei Ihnen Zuhause vor. Wir liefern Ihnen die Geräte, bauen diese bei Ihnen auf und erklären Ihnen die Funktionsweise. Wenn Sie es wünschen, erbringen wir bei Ihnen den Notdienst.

Sprechen Sie uns an:
Frau Tanja Gast Telefon: 09372 10960

­